Musik

Songwriter + Gitarre und Lyrics = Songs

Augenblick-identifizieren

Ob solo oder mit Band, eine Interpretation einer Anton-Vesper-Playlist klingt gerne mal so: Singersongwriting à la Noel Gallagher oder Richard Ashcroft, verknüpft mit Songstrukturen und Lyrics à la Anton Vesper. Also Britpop 2021 statt Deutschpop? Ja. Und das dann im Text verknüpft mit Deutschpop-Geschichten zu Liebe, Konflikt, Einsamkeit, Frust & Co.?!?? Nein.

Eine Jazz-inspirierte Dynamik vertont Anton Vesper zu Themen wie…den aktuellen Themen des Zuhörers. Jazz passt ihm da gut. Denn Jazz heißt, Bedeutungen improvisieren zu können. Deshalb ist es nicht immer nötig, für den Zuhörer einen Text zu improvisieren. Song-Überraschungen führen Anton Vespers Zuhörer in gute Selbstgespräche.

Anton Vesper ist Songtexter und Gitarrist – und schreibt Jazz-Optionen… Ob Konflikt, Einsamkeit, Frust, ob jetzt oder später im Selbstgespräch genutzt, ein guter Song ist flexibel und – ob solo, mit Band, allein oder gemeinsam gehört – die Wirkung eines guten Songs heißt: nicht unglücklich. Zum Beispiel im Song Monkish Doctor: „And I wish that you will flow happily.“

And I wish that 

you will 

flow happily.